Über uns

Der Soroptimist International Club Bielefeld wurde am 11. Oktober 1958 als neunter Club der Deutschen Union von Soroptimist International gegründet. Soroptimist International ist eine lebendige, dynamische Organisation für moderne berufstätige Frauen, die sich sozial engagieren wollen.

Im Club Bielefeld sind zur Zeit 37 Mitglieder aktiv. Mitglied kann nur werden, wer dazu eingeladen wird. Grundsätzlich soll ein Beruf im Club nur jeweils einmal durch ein Mitglied repräsentiert werden. Das Netzwerk der Berufe reicht von Altenpflegerin, Archäologin, Architektin, Buchhändlerin über Floristmeisterin, Friseurmeisterin, Grafik-Designerin, Ärztin, Juristin, Lehrerin, Landwirtin bis hin zur Managerin, Musikerin, Psychologin und Tierärztin.

Die Treffen finden im Lessinghaus in Bielefeld statt. Clubtreffen heißt: Informationsaustausch über die weltweiten Aktivitäten von SI, Besprechung des örtlichen Engagements, Referat, Diskussion, berufliche und persönliche Gespräche bei einem gemeinsamen Abendessen. Über die regelmäßigen Clubtreffen hinaus engagieren sich die Mitglieder regelmäßig für die sozialen Projekte sowie die Aktionen und Veranstaltungen des Clubs.

Wir freuen uns auf Interessentinnen, die unser Spektrum um neue Perspektiven erweitern.

Jubiläum am 11. Oktober 2008 - 50 Jahre

Am 11. Oktober 2008 feierte unser Club sein 50. Jubiläum: Taggenau 50 Jahre zuvor, am 11.10.1958 wurde er als neunter Club der Deutschen Union gegründet. 50 Jahre sind etwas Besonderes. Nicht das Alter an sich, sondern die Tatsache, dass der Club immer noch, immer neu aktiv ist. Die Bielefelder Clubschwestern haben sich daher entschieden, ihre Freude über das Jubiläum nach außen zu tragen, das gesamte Jahr 2008 war daher geprägt von Jubiläumsveranstaltungen. Den Beginn bildete ein gemeinsam mit dem Oratorienchor der Stadt Bielefeld veranstaltetes Konzert Anfang Februar 2008 in der ausverkauften Rudolf-Oetker-Halle. Zu Gunsten der langjährigen Sozialprojekte, der Grundschule Hakedahl und dem Mädchenhaus Bielefeld, veranstaltete der Club dann im April einen Vortrag und im September eine Lesung. Ein Jugendwettbewerb zum Thema „Bielefeld Zwanzig58 – meine Stadt in 50 Jahren" zeigte die Verbundenheit des Clubs mit der Region und den Wunsch, auch künftig aktiv mitzuwirken (siehe jeweils Berichte in SI-Intern). Den Höhepunkt des Jubiläumsjahres bildete die eigentliche Feier der Goldenen Charter am 11.10.2008. Gemeinsam mit vielen Sorores aus ganz Deutschland, der Europäischen Föderation und den Link-Clubs, Vertretern der örtlichen Politik, Sport, Wirtschaft und Wissenschaft und anderer örtlicher Serviceclubs feierten die Bielefelder Clubschwestern. Der Festakt im historischen Saal der Ravensberger Spinnerei in Bielefeld stand unter dem Motto „Wir bewegen Zukunft". Wir hatten ein ereignisreiches, spannendes und erfolgreiches Jubiläumsjahr, das uns mit viel Elan in die Zukunft und mit viel Dankbarkeit in die Vergangenheit hat blicken lassen!

Zum Seitenanfang