Aktuelles

Bielefeld zeigt Flagge

Unter dem Motto Gewalt gegen Frauen und Mädchen geht uns alle an! findet am 25. November 2020 der Bielefelder Aktionstag zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen statt. Mit zwei großen Aktionen: „Orange your city“ und einer „Fotoaktion“ vor dem Alten Rathaus möchten Bielefelder Frauennetzwerke das Thema in die Öffentlichkeit rücken und zeigen, dass Gewalt an Frauen in Bielefeld keinen Platz hat.

Bielefeld zeigt Flagge

Oberbürgermeister Pit Clausen zeigt Flagge (Foto: Steffi Behrmann)

Für den ZONTA Club Bielefeld ist die Aktion „Orange your city“ seit Jahren ein sichtbares Zeichen gegen geschlechtsspezifische Gewalt. In diesem Jahr haben sich erstmalig die Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld, der Zonta Club, die Soroptimistinnen, Ladies Circle 42, der Bund der Frauenvereine, das Feministische Netzwerk für Mädchen und Frauen (FemNet) und Catcalling in Bielefeld zusammengeschlossen, um gemeinsam ein oranges Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. „Die Farbe Orange steht für eine hellere Zukunft – frei von Gewalt. Ein Symbol, das hier in Bielefeld auf ein gemeinsames Ziel aller beteiligten Gruppen eindrücklich hinweist“, sagt Heike Lütgert, Präsidentin des Bielefelder Zonta Clubs.

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld und das Feministische Netzwerk für Mädchen und Frauen Bielefeld (FemNet) rufen am Mittwoch, den 25. November von 12.30 Uhr bis 16:00 Uhr, draußen vor dem Alten Rathaus zu einer koordinierten Fotoaktion unter Einhaltung der Corona-Regeln auf, um „Nein“ gegen jede Form von Gewalt an Frauen und Mädchen zu demonstrieren. Die Bielefelder*innen haben die Möglichkeit, sich mit einem Schild in der Hand gegen Gewalt an Frauen auszusprechen. Fotografisch dokumentiert wird die Aktion durch Steffi Behrmann.

Damit bei dem Fototermin die Begegnungen der Bielefelder*innen auf das Minimalste reduziert werden, wird – zur besseren Koordination – um eine Anmeldung unter sandra.hufendiek(at)bielefeld.de gebeten. Bitte bringen Sie zum Fototermin Ihre Maske mit.

Die Corona-Regeln wie Abstand, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie Desinfektion der Schilder werden bei dieser Aktion selbstverständlich berücksichtigt.

Quelle: https://www.mein-bielefelder.de/neuigkeiten/internationalen-tag-gegen-gewalt-an-frauen/