Bielefelder Benefizlauf

SI Bielefeld

Bielefelder Benefizlauf

Zur Übersicht

Frauen in Bewegung

Im Jahr 2005 hoben in Bielefeld der Deutsche Akademikerinnenbund e.V., Inner Wheel, Soroptimist International und Zonta International den „Bielefelder Frauenlauf“ aus der Taufe. Alle zwei Jahre im Sommer wird das Umfeld des Bauerhaus-Museums zum Schauplatz einer sportlich-geselligen Benefizveranstaltung. Rund um die Ochsenheide bieten sich attraktive Laufwege, und der Vorplatz des Museums eignet sich ideal für das wechselnde Rahmenprogramm. Versteigerung, Tombola, Prämierung der am originellsten gekleideten Laufgruppe – das Organisations-Team der vier Bielefelder Frauenclubs lässt sich immer etwas einfallen. Schon mit dem Startgeld trägt jeder sportliche Teilnehmer sein Scherflein bei.

So hat sich die Veranstaltung längst zu einem „Benefizlauf“ im Zeichen eines sozialen Projektes gewandelt. Über 14 Jahre wurde die Bürgerinitiative für Bildung „Tabula“ begleitet und unterstützt. Derzeit gehen die Erlöse des Frauenlaufs an unser Pilotprojekt „Schwimm mit“, die Kindern aus sozial benachteiligten Familien einen qualifizierten Schwimmunterricht ermöglichen soll und die wir mit Unterstützung der Wasserfreunde Bielefeld realisieren. 

Der 8. Benefizlauf rund um das Bauernhaus-Museum findet gemäß des Veranstaltungsturnus’ im Sommer 2020 statt.

www.fib-frauenlauf.de